Am 28.10.22 und am 29.10.22 fand unser Fortbildungswochenende in der großen Gruppe der ehrenamtlichen Hospizgleiter*innen statt. Das haben wir lange vermisst. Im Klostersaal Lügde konnten wir einen wunderbaren Raum finden, der uns die Durchführung mit so vielen Teilnehmer*innen ermöglicht hat.  Das war vor der Corona-Pandemie das letzte Mal in dieser Form so möglich.

Martina Kern (Leitung der Akademie für Palliativmedizin im Malteser Krankenhaus in Bonnund darüber hinaus Leiterin von ALPHA Rheinland) wurde als Referentin eingeladen. Sie war 2020 schon mal bei uns und so konnte an gute Erfahrungen angeknüpft werden.

Im Seminar hatten wir Raum für das, was uns rund um die Begleitungen schwerkranker Menschen herausfordert, aber auch für das, was uns motiviert und trägt. In uns selbst und in unserem Hospizdienst. Zwei gute und inspirierende Tage, mit Zeit für Begegnung und Austausch.

About the author :